Praktikum

KiJA-banner-Eingang.jpg


Praktikum in der KiJA Kärten

Studierenden der Fachrichtungen Pädagogik, Psychologie. Rechtswissenschaften sowie Soziale Arbeit bieten wir die Möglichkeit, das (Pflicht-)Praktikum bei uns zu absolvieren.
Das erwartet Sie:

Die Arbeit in der Kinder- und Jugendanwaltschaft ist abwechslungsreich und vielseitig. Vor dem Hintergrund der UN-Kinderrechtskonvention können Sie sich an vielen aktuellen Tätigkeiten unserer Arbeit beteiligen und dabei Berufserfahrung in folgenden Bereichen sammeln:

  • Einzelfallarbeit (keine Therapiegespräche!)
  • Projektarbeit – Projektmanagement (Konzeption bis Durchführung und Evaluation)
  • Workshops in Schulen (Aufbereitung bis Durchführung in unterschiedlichen Schulstufen)
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team aus Psychologin/ Pädagogin, Juristin und Sozialarbeiter

Das wünschen wir uns:
PraktikantInnen sollten eine Ausbildung im psychosozialen Bereich (Studium der Pädagogik, FH-Studium im Sozialbereich, Sozialschule) absolvieren und ein besonderes Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Selbstständiges Arbeiten ist uns ein großes Anliegen. Weiters sollten Sie mit MS Office vertraut sein und die Bereitschaft zeigen, sich an der Büroorganisation zu beteiligen. Bewerbungen erfolgen per E-Mail oder telefonisch. Das Praktikum ist unentgeltlich.

Sprechblase.png


Bewerbung

Bitte senden Sie uns ein kurzes Motivationsschreiben, Ihren Lebenslauf sowie Ihre Inskriptonsbestätigung per E-Mail zu. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.


Jetzt bewerben